Kursmodell SBF-Kurs wählen

Wir bieten Ihnen unterschiedliche Kursmodelle zum Sportbootführerschein an. Die folgenden Hinweise sollen Ihnen helfen, das optimale Ausbildungsprogramm zu wählen. Bei allen Kursmodellen wird die Praxis an einem weiteren Termin individuell abgesprochen. Die Prüfung in Theorie und Praxis kommt außerdem hinzu.

  • Ich möchte ganz schnell den Kurs abschließen!
    Kursmodelle: Kompakt- oder Powerkurs
  • Ich möchte mich schon zu Hause intensiv vorbereiten!
  • Kursmodell: Kompaktkurs
  • Ich möchte den Kurs nur am Wochenende besuchen!
    Kursmodelle: Kompakt- oder Power- oder Wochenendkurs
  • Ich habe in der Woche Zeit regelmäßig zum Kurs zu gehen!
    Kursmodell: 3-Wochen-Kurs
  • Ich möchte eine ganz kleine Kursgruppe!
    Kursmodell: Kompaktkurs
  • Ich möchte in einer netten Gruppe gemeinsam Lernen, in der Pause Kaffee trinken und plaudern!
    Kursmodelle: 3-Wochen- oder Wochenendkurs
  • Ich möchte wenig Zeit mit anderen im Unterrichtsraum verbringen!
    Kursmodell: Kompaktkurs
  • Ich möchte einen Kurs, in dem die Themen langsam und ausführlich behandelt werden.
    Kursmodelle: 3-Wochen- oder Wochenendkurs
  • Ich möchte umfassenden Unterricht, in dem auch Themen behandelt werden, die über die Prüfung hinausgehen.
    Kursmodelle: 3-Wochen- oder Wochenendkurs
  • Ich habe schon Vorkenntnisse und brauche hauptsächlich Unterstützung in der Navigation.
  • Kursmodell: Kompaktkurs


3-Wochen-Kurs (6-7 Abende):

Nächster Kurs in der Woche:

* Sportbootführerschein See *
Start: Montag, 03.08.20 19:00h, Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken)
Preis: 295,00 €


Die einzelnen Themen werden ausführlich gemeinsam erarbeitet, es gibt viel Zeit für Nachfragen und man kann die Wochenenden nutzen, um das Gelernte zu wiederholen.

Theoretischer Unterricht über 6 Abende von 19:00 – 21:30 Uhr und ein weiterer Abend für den Binnen-Zusatzkurs.

Kursorte für diese Kursvariante sind Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken) und Hamburg-Bahrenfeld.


Kompakt-Kurs (Do/Fr + Sa + So)

Nächster Kurs in dieser Form:

* Sportbootführerschein See, Kompaktkurs *
Start: Freitag, 03.07.20 18:00h, Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken)
Preis: 295,00 €


Ausführliche Video-Tutorials stehen schon vor Kursbeginn zur Verfügung und ermöglichen durch begleitende Übungsbögen eine umfassende Vorbereitung auf den Kurs. Für die Vorbereitung daheim sollte man etwa zwei Stunden einplanen. Der Unterricht konzentriert sich auf die Navigation und die wichtigsten Prüfungsthemen.

Theoretischer Unterricht in Kleinstgruppe (max. 8 Personen) an einem Wochenende:
entweder Do. 18:00 – 21:00 Uhr , Sa. 14:00 – 17:30 Uhr und So., 14:00 – 17:00 Uhr, anschließend Binnen Zusatzkurs bis ca. 18:00 Uhr.
oder Fr. 18:00 – 21:00 Uhr, Sa., 09:00 – 12:30 Uhr und So., 09:00 – 12:00 Uhr,
anschließend Binnen Zusatzkurs bis ca. 13:00 Uhr.

Kursort für diese Kursvariante ist Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken)


Wochenend-Kurs (Sa + So + Sa):

Nächster Kurs mit diesem Ablauf:

* Sportbootführerschein See, Wochenendkurs *
Start: Samstag, 05.09.20 10:00h, Harburg
Preis: 295,00 €


Die einzelnen Themen werden ausführlich gemeinsam erarbeitet, es gibt viel Zeit für Nachfragen und man kann die Woche nutzen, um das Gelernte zu wiederholen.

Theoretischer Unterricht tagsüber einem Wochenende, Sa. und So. 10:00 – 16:00 Uhr und am folgenden Wochenende nur Sa. 10:00 – 16:00 Uhr, anschließend Binnen Zusatzkurs von 16:00 – ca. 18:30 Uhr.

Der Kursort für diese Kursvariante ist Hamburg-Harburg.


POWER-Kurs (Fr + Sa + So):

Nächster Kurs:

* Sportbootführerschein See, Powerkurs an 3 Tagen *
Start: Freitag, 10.07.20 18:00h, Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken)
Preis: 295,00 €


Die einzelnen Themen werden ausführlich gemeinsam erarbeitet, es gibt viel Zeit für Nachfragen und zum Üben der Navigationsaufgaben.

Theoretischer Unterricht an einem Wochenende, Fr. 18:00 – 21:00 Uhr, Sa. 10:00 – 17:00 Uhr und So. 10:00-16:00 Uhr, anschließend Binnen Zusatz von 16:00 – ca. 18:30 Uhr.

Kursorte für diese Kursvariante sind Hamburg-Rothenburgsort (Elbbrücken) und Hamburg-Harburg.

Daycruiser in Schweden
„Leinen los!“ mit dem Sportbootführerschein

Kommentare sind geschlossen.