LIVE-Onlinekurs-Hilfe

Hier gibt es Problemlösungen für die Teilnahme an unserem LIVE-Onlinekurs auf unserem eigenen Video-Server mit Jitsi Meet.

YACHTSCHULE_MERIDIAN_LIVE_Logo

Der richtige Browser:

Bitte, bitte nutze für deine Teilnahme am LIVE-Onlinekurs den Browser Google Chrome.
Mit dem Browser Firefox gibt es Probleme, leider nicht nur bei Dir, sondern für alle Kursteilnehmer. Wenn Du sonst lieber einen anderen Browser verwendest, installiere dir bitte den Browser Google Chrome und nutze diesen nur für den LIVE-Onlinekurs.
Leider kann auch die Verwendung der Browser Internet-Explorer, Edge, Opera oder Safari zu Bild und Tonausfällen im Onlinekurs führen.

Eine gute Alternative zum Desktop-PC oder Notebook ist, die Jitsi Meet App auf Handy oder Tablet zu nutzen.

Audio und/oder Video Aussetzer:

Zunächst solltest du über die drei Punkte unten rechts die Videoqualität reduzieren. Hilft das nicht überprüfe bitte, ob in deinem Haushalt bzw. Internetanschluss Filesharing oder Streaming die Bandbreite reduziert. Übrigens können auch viele parallele Nutzer deines Heim-W-LAN deine Qualität beeinträchtigen.

Eine weitere Ursache könnte bei Computern mit älterem Prozessor auftreten, wenn die Hardware keine Videoverarbeitung unsterstützt.

Echos oder Pfeifen im Audio:

Diese Rückkopplungen treten häufig auf, wenn das eingebaute Mikrofon mit den eingebauten Lautsprechern benutzt wird. Bitte benutze möglichst Kopfhörer oder ein Headset.
Ein Rauschen deutet oftmals auf ein übersteuertes Mikrofon hin.

Link-Aufruf im Standardbrowser:

Wenn Du den Link zum LIVE-Onlinekurs aufrufst startet automatisch dein Standardbrowser. Wenn dein Standardbrowser nicht der Browser Google Chrome ist, kommt es zu den oben beschriebenen Problemen. Kopiere dann bitte den Link, starte den Browser Google Chrome und füge den kopierten Link zum LIVE-Onlinekurs dort ein.

Kamera/Mikrofon geht nicht:

Beim Betreten des LIVE-Onlinekurses wird man normalerweise vom Browser gefragt, ob Zugriff auf Mikrofon und Kamera zugelassen werden soll. Das musst Du bitte zulassen!

Allerdings kann es auch vorkommen, dass der Browser überhaupt keinen Zugriff auf die Webcam bzw. Kamera und Mikrofon erhält. Helfen kann dann, den Browser zu schließen, erneut zu öffnen und den LIVE-Onlinekurs nochmal zu betreten.

Wenn Du den Zugriff auf Kamera und Mikrofon verweigert hast, bleibt diese Einstellung gespeichert. Du kannst den Zugriff dann über die Datenschutzeinstellungen bzw. Systemeinstellungen wieder zulassen:
Windows -> Systemeinstellungen -> Datenschutz -> Kamera bzw. Mikrofon.
MacOS -> Systemeinstellungen -> Sicherheit -> Mikrofon bzw. Kamera.

Möglich wäre auch der Einsatz einer externen Webcam wenn die eingebaute Kamera nicht will. Außerdem könnte ein Treiber-Update für die Kamera helfen.

Gibt es dann immer noch Probleme könnte es an gesperrten Videoports an deinem Router liegen. Daheim sollten diese allerdings standardmäßig offen sein.

Geänderte Browser- oder Datenschutzeinstellungen:

Möglicherweise ist eine Teilnahme am LIVE-Onlinekurs nicht möglich, weil über Add-ons oder sonstige Eingriffe im Browser die Freigabe der lokalen IP-Adresse via WebRTC verhindert wird. Eine mögliche Lösung ist die Installation eines frischen Browsers. Zur Teilnahme am LIVE-Onlinekurs bitten wir dich um die Nutzung von Google Chrome.

Firewall/Firmen-PC:

Wenn Du eine Firewall für ausgehende Netzwerkverbindungen eingerichtet hast oder dies von deiner Organisation eingestellt wurde, dann müssen die Ports TCP-443 (HTTPS) und UDP-10000 (Video Stream) freigegeben sein. Das gleiche gilt natürlich auch bei Verwendung einer Firewall auf dem Smartphone oder Tablet, dann gehört Jitsi Meet auf die Whitelist.

Noch mehr Hilfe im Web:

Kommentare sind geschlossen.