Urzustand

Fotogalerie

Infos zu Ponta da Barca

Hinweis:   Diese Galerie wird nicht weiter vervollständigt!  
Juli 2019
Rückbau des "Depositos" vom März 2012

Fertig ist das letzte Türchen (zum Granitplattenlager)

Erste Renovierung: Scharniere am Gartentor
       
Mai 2019
Der letzte Beton!

Im Einsatz seit August 2008 und jetzt ist Feierabend!

Abschlussarbeit!
       
April 2019

Seit 03/2012 gibt es das Spülklo und bereits seit 03/2008 warten wir auf den Anschluß an die Kanalisation und jetzt...

... "Läuft!"

Insektenstop
mit 400g/m Bleikordel

       
März 2019
Die Nachbarn nennen es "aufgeräumt"...

...und blütenprächtig!

Import-Feststeller

"Gefahrgutlager"
Endlich, nach 12 Jahren Wartezeit, erfolgt der Anschluss an das Abwassersystem - war noch einmal ein ordentlicher Aufriss aber schließlich "bem feito"!
       
Dezember 2018
Das wars!
Die echte Dattelpalme (Phoenix dactylifera) soll angeblich von unserem Feind, dem Palmrüssler, nicht besiegt werden können!

Sikaelastic 490T und passender Primer - leider leckt es nämlich durchs Garagendach...

...jetzt glänzt die Polyurethan-Beschichtung wie eine Eisbahn!

Rosen raus...

...Esswein rein!
       
Oktober 2018
Einladung zur Pause unter dem Zitronenbaum!

Insektenschutzrollo
Insektenschutz schnell gemacht:
insektenstop.net

Schlacht verloren!
links: Jetzt ist der Granit bis zur Garage verlegt.
Das offene Loch ist für einen möglicherweise bevorstehenden Anschluß an das Abwassersiel.

rechts: Noch mehr Schläuche und nun kann auch Wasser aus der Zisterne entnommen werden!
       
August 2018 links: Die ewige Hoffnung auf "Wasser zu Wein"! 

rechts: Die letzte Schlacht um die Palme hat begonnen, noch 6 grünliche Wedel!
 
       
Juli 2018
Es werde Licht...

 ...im unteren Garten!
Auch im Haus leuchtet jetzt "Kupfer auf Dachziegel".
Zuerst knattern wir den Beton für ein letztes Abwasserrohr auf...
...und dann wird alles noch schöner wieder verschlossen...
...und der Bereich (rechts) zwischen Garage und Haus ist nach 10 Jahren auch fertig.

  Leider steht zu befürchten, dass der Palmrüssler gesiegt hat (links),
ist glücklicherweise aus der Ferne nicht zu sehen!
       
Mai 2018 Vorbereitungen zur Gartenbewässerung. rechts: Die 8 Jahre alte Zisterne wird gesäubert und mit Teichfolie ausgekleidet.
Auch für einen möglichen Wasserzulauf ist gesorgt.
Die nie richtig regendichte Garagentür wird durch eine hoffentlich dichte ersetzt. Außerdem gibt es "Fensterläden" für die Wandschränke.
Alles von GERCIMA!

Leider haben die Wandschränke so ihre krummen Wände...

...aber am Ende ist alles dicht!

Während der Beton aushärtet ist Zeit für einen Blick vom Berg aus.
rechts:
Endlich wird der Beton im Untergarten nach 8 Jahren mit Granit belegt.
       
März 2018 links:
Nach etwa 14m³ Lava ist der Garten voll!

rechts:
Vorbereitungen oder auch Buddeleien...Fortsetzung folgt...

Licht nicht nur oben, sondern auch unten (rechts)

Das Geländer ist fertig...

und beidseitig handbemalt
       
Dezember 2017
Nach 5 Jahren kommt nun doch ein richtiges Geländer...

denn der Handlauf ist schon fertig und die Stufen praktisch auch.

Holz ist geölt, Montage folgt.

Der vorletzte Kubikmeter Lava liegt und wieder einmal hat man uns einen Limonenbaum verkauft (der kleine links)

(gibt auch viel Platz für Wasser)

"Endmontage" der sehr alten Komode mit jetzt neuem Boden.

Die Bank vorn ist ein Familienerbstück aus Kiefer - Handarbeit!
       
Oktober 2017
Die Kultivierung des "Mittelgartens" hat auch so ihre Längen...

und der neue, alte Olivenbaum viel Gewicht.

Aber dennoch:
"Schnell gemacht!"
 
Auch gibt es jetzt Strom im Obergeschoss - die Steckdosen befinden sich aus ästhetischen Gründen im Boden.
Überall rund um das Mittelmeer verbreitet sich der aus Asien stammende Palmrüssler und richtet riesige Schäden an. Leider haben wir ihn auch schon an unserer Palme entdeckt.

Wir haben natürlich den biologischen Kampf aufgenommen und in einer Woche 20 tote Palmrüssler gezählt.
       
August 2017
Wieder ein Kubikmeter Lava im "Untergarten"
Diesen Sommer wurde nicht nur Fliesenkleber angerührt: Zitronenkuchen mit Zitronen aus der Nachbarschaft!

"große Sala"

"Eingangssala"

Glücklicherweise passt alles zu den vorhandenen Fliesenbereichen.

Für den Wandanschluss verwenden wir spezielle Flexfuge.

Die vorhandenen Treppenstufen werden eingeschalt und auf ein fast (+/-3mm) einheitliches Maß von 20,3 cm gebracht.

"Tischlerwerkstatt" für den späteren Treppenbelag.

Der neue "Lesebereich"...

...mit neuer Bibliothek im "Styles Anglais" - einem Frankreichimport.

Auch der Kaminbereich läd nun zum Verweilen ein.
VIDEO
zu Treppe und Fliesen im Obergeschoss
       
Mai 2017
2 Heizungsstränge für die Fußbodenheizung mit jeweils knapp 100m Rohrlänge passen ins OG.

Das Schütten des Estrichs kommt gut voran...

...insgesamt passen
3,85 Tonnen hinein.
 
Fliesen folgen...
Video:
Estrich im OG

Der "Untergarten" ist schon für weitere Lava vorbereitet.
       
Dezember 2016 Wieder größere Bauarbeiten im unteren Garten.
Langsam gehen uns die Granitsteine aus.

Das neue Spalier in der Mitte ist für die Maracuja.
Nun kann man demnächst "auf die Palme gehen"!
       
Oktober 2016
Ein neuer, antiker Schrank schmückt die Eingangshalle.

Rechts:
Zumindest manchmal empfangen wir nun DVD-T2 - portugiesisches Fernsehen über Antenne.

"Hochbau" im Garten.
       
August 2016
Die Fugen haben ihre Längen...

...und anschließend wird die Fläche versiegelt.

Sommer und wieder brennt das Land.
  links: Die "Poolkammer" ist jetzt auch im Ganitplatten-Look

rechts: Fugen - soweit das Auge reicht!
       
Juli 2016
Dank weiterer Importlava - Poolterrassenbeet fertig.

Neubefüllung des "Depositos" mit Rindenmulch.

rechts: Der Einbau der Duschtür hat so seine Längen...
       
Mai 2016
"Er ist da!"

..."lecker!"...

Das "Museum" ist fertig!
 
Jetzt gibt es auch etwas Deko in der Küche!
rechts: Der erste Teil der Duschwand steht:
8mm ESG in Edelstahlprofilschine,
(Tür folgt)


Jetzt ist endlich das dunkle Loch auch beleuchtet.
Von unten nach oben erfolgt der Belag mit den Granitplatten. Die Schwellen, 15x15x120cm haben es in sich...
  ...aber nach 3 Tagen ist Weg und Auffahrt belegt.
- Puh! -

Poolterrasse

"Kiwi-Platz"
(Die Pflanze rechts)

Granit soweit das Auge reicht - fast!

Hallo Sommer!
       
März 2016 1,4 to Lava - Importware
Strelitzien und so...
 
Dank guter Vorarbeit klappt der Aufbau problemlos...
Im Bild links ist der neue Zitronenbaum zu erkennen.

Der rechte Teil vom Dach wird im Mai eingedeckt.
       
Dezember 2015
Vielleicht ein letztes Mal der Bagger im Einsatz - Abfahren von Schutt und danach bekommen wir neuen Mutterboden.

Licht im Dach...

...und Holz in der Hütte!
  Die gut abgelagerten Eichenbohlen sollen das Dach des "Museums" tragen.
Zu Silvester liegen schon die Granitplatten!
       
Oktober 2015
Mauerdurchbruch
...

...und aufbringen einer Sperre gegen Feuchtigkeit

Das Verschließen war genauso aufwendig wie das Einreißen.
 
Mauer ist Fertig...
und die Weinpresse steht am endgültigen Platz.

Verschalung und Bewehrung für die neue Betonfläche.

Auf dem frischen Beton soll das "Museum" entstehen.
       
September 2015 links:
Endlich ist der "Holzhaufen" weg!

rechts:
Ein neues Siel vorm Poolmaschinenraum.
       
Juli 2015 Möbelkauf in Frankreich:

Runder Esstisch, 6 Stühle, Fernsehschrank (links) und Vitrine (rechts).

Wir ändern den wasserführenden Ofen.

Weiter an die Wand - praktische eine Neuinstallation.
Das Vordach hätte schon vor zwei Jahren gestrichen werden sollen.
Jetzt bekommt es einen Anstrich mit carvalho escuro (Eiche dunkel?)
Solardusche aus Aluminium (links am Zaun) mit 40 Liter Wasserspeicher.

Die Schwalldusche fördert 15qm Wasser in der Stunde.

Ganz rechts:
"little Tatenberg"


Video:

Badespaß 2015
links: Ofen klar zum Anheizen.

rechts: Waschtisch im WC mit neuem "Importspiegel"

Das Tor hat jetzt noch eine Sicherungsstütze schräg nach oben
(mais seguro)!
  Endlich verfugen wir die Poolplatten, nicht so einfach bei dem rauen Granit.
Jetzt wird auch die Poolabdeckung richtig montiert und verspannt.

Unterhalb vom Pool vorm Maschinenraum: an der mittleren Stütze rankt eine Kiwi!
       
Mai 2015 Das selbst gebaute "King- size" Bett.

rechts: Badewanne, gusseisen.
Und die Rosen blühen doch! links neben dem Pool ist nun endlich die Terrasse fertig geschüttet.
  links: Eine neue kleine Gartenmauer...

rechts: Platten aus Granit, Vila Real claro, gesandstrahlt mit abgeschrägten Kanten, 696 Stück!
Die Rundungen lassen nicht alles rund laufen.
Nach zwei Tagen liegen die Granitplatten zu dreiviertel um den Pool...

...und nach drei Tagen einmal ganz herum.
  Der fertige Weg vom "Ober-" in den "Unter-" Garten"
       
April 2015

Der alte Wärmetauscher hat das Salzwasser nicht vertragen - also Lehrgeld zahlen und neuen einbauen...
dieser ist aus Titan!

       
Dezember 2014
Ein neues Beet am Pool entsteht.
Die Mauern werden in Granitsteinen gesetzt, die früher auf unserem Grundstück ausgegraben wurden... Video:
3 Mauern in 3 Tagen
  Es entsteht eine Stützmauer an der Auffahrt mit Beet.
Vorbereiten der Auffahrt mit Stahlmatten, dann wird geschüttet.
Es folgt dann noch der Weg mit 3 Stufen zum Haus und der Weg vorm Pool.
 
 Der Olenader ist die erste Pflanze im "Mittelgarten",
rechts: Aufrüstung der Pooltechnik mit dem SoleOx (das Gerät ganz links) für den optimalen Chlorwert.
       

Oktober 2014


Bepflanzung am Pool:
Im Oktober wächst hier alles an!


Sicherungskasten mit Holzverkleidung,
weg mit dem Plastik!


Ofen mit Backfach in der Eingangshalle,
der hat 9 kW - heiß!

       
September 2014 Jetzt wird die Technik mit einem Schieberolltor verschlossen.  
       
Juli 2014 ...endlich Möbel!
(Frankreich-Importe)
Die Zeit bringt Veränderungen...

...wir haben jetzt eine Hausnummer:
330!
...und der Waschtank vor unserem Tor wurde abgerissen und kleiner wieder aufgebaut.
  Pool:

links:
Bodenvlies, hineingelegt und zugeschnitten.

rechts:
Die Poolfolie hat leider noch einige Falten... 
 
Der Pool füllt sich!
Scheinwerfer

Skimmer

Befüllung der Ecken mit Magerbeton.
praktisch fertig... ...und die Technik funktioniert!
       
Juni 2014 Das Video zur Mauer! Bau der Mauer zwischen Pool und Auffahrt.
       
Mai 2014 Maschinenraum, verputzt, gefliest und Filter aufgebaut!
Aufbau der Stahlwand, 7x3,5m, 1,5m hoch.
       
März 2014
BORA!

Pool, 1. Tag

Pool, 2. Tag
links: IKEA-Importsofa

rechts: Pool-Rohbau abgeschlossen,
238 Schalsteine!
       
Dezember 2013
Für kalte Tage: Der neue Ofen im Gästezimmer hat 8kW!
 
Der Pool wächst
(bisher 130 Schalsteine)
 
Hier kommt später ein Ofen in die
"pequena sala".
Das Video zum Küchenbau  
Die Küche ist gefliest!
rechts:
Nun gibt es einen Gasanschluss mit automatischem Flaschenumschalter.

(Propan)

Der Aufbau brauchte 8 Tage...

 
und FAKTUM ist, ...
 
dass da nicht nur RATIONELL, sondern auch BORA hinein passt!
       
Oktober 2013 Wieder einmal eine Mischmaschine im Haus, dieses Mal für Ofenplatz (links) und Küchensockel (rechts)

Verlegen der Drainagerohre
Poolgrube:
Vorbereitung der Bodenplatte

Zwei Lagen Eisenmatten und der Bodenablauf ist auch schon installiert!
 
 
Da alle "Praktikanten" im Urlaub waren, holten wir uns anderweitige Hilfe:
knapp 8 qm Beton wurden in eineinhalb Stunden zur ebenen Fläche.

Neuer "Holzständer", man muss auch mal etwas im Haus machen!
Nun sind auch schon die ersten Schalsteine in der Poolgrube und drum herum verläuft ein Drainageschlauch.
       
August 2013 Poolbau Teil 1
Das Video

Beginn des Pool-Baus

Der Boden ist extrem hart.

Ausheben für die Verrohrung.
Poolbau Teil 2
Das Video

Die roten Schläuche sind später für den Anschluss an die Solaranlage.

Es Braucht alles
 etwas Zeit!

Die Grube ist fertig,
Sand und Kies lassen weitere Arbeiten erwarten...

Der Wasseranschluss für den Pool machte gleich eine kleine Sanierung der bisherigen Verteilung notwendig.
Rechts: Die "Küche" ist etwas ins "Wohnzimmer" gewandert, die Fläche im Vordergrund wird im Oktober und Dezember die neue Küche!
Der Waschtrog war am schwierigsten zu verschieben, der braucht ja Wasser...
       
Juni 2013
Vorbereitung für den Pool:
Die Verrohrung musste angepasst werden.

Tor, blickdicht,
selbst gemacht!

Innen Schmuck,
außen glatt!
       
Mai 2013 links:
Räucherstäbchen zur Überprüfung der Luftzirkulation der zentralen Lüftungsanlage.

rechts:
Der Pool kommt!

Die Küche mit Kochinsel rechts.
Im Hintergrund die
neue Spüle.

(provisorisch)
 

Der neue Waschtisch
ist da!
links:
Gästezimmer

rechts:
Flur unten

 
Die Treppe zur Haustür an der Straße hat nun einen Handlauf. Die Innentreppe mit Handlauf und vorläufigem Geländer (aus Gipsplatten)
       
März 2013 links: Die neuen Pfeiler sind aus Granit, aber leider noch zu hoch.
Die Mauer rechts ist auch neu, etwas anders als bestellt...

Das Haus von außen!
links: Ufo im Garten?
Nein, die Akustiker erstellen ein Gutachten, erforderlich für das Bauende.
rechts: Wände im Bad gefliest, Dusche fertig!
Armaturen von Hudson Reed, klassisches Design,
die Rosone im Boden ist ein Importartikel.

 

Video:

Rundgang März 2013

Das Schlafzimmer,
frisch gefliest mit
Boizenburger Fliesen, Casioblau und Casioweiß.
       
       
Dezember 2012 Endlich qualmt der Schornstein!

Der wasserführende Kaminofen im Wohnzimmer brennt und erhitzt den Speichertank der Solaranlage!

WC komplett,
inkl. Waschtisch!

 
rechts: Bad!

Man kann schon fast Duschen...


 

Der neue Stromausfallmelder: microguard. Verschickt eine sms bei Stromausfall.

Dusche grundiert mit Sopro Flächendicht, Dichtband und Dichtmanschetten

Fußboden Grundierung mit Sikalatex

Alles weiß!
       
Oktober 2012 links: Endlich wird die Solaranlage mit Solarflüssigkeit befüllt!

rechts:
fertig, Heizung läuft!

links:
Waschmaschine und Trockner laufen, man muss Prioritäten setzen!

rechts:
Estrich für die Küche.

 
       
August 2012 links: Die Verrohrung zur Heizungsverteilung ist fertig, ebenso Warmwasser.

rechts:
Verpackungskünstler?
Nein, Solarpanels!

       
Juli 2012 Drainage:

links: Die Hauswand, oben hui und unterirdisch pfui - nix als lose Steine.

rechts: An der Straßenseite kommt ebenfalls 2,6m tief eine Drainage.

 
 
Video: Drainage 2012

Die Rosen klettern und der Lavendel in voller Blüte
links: Drainage bereit für den Kies!

rechts:
Die Schiebetür zum Schlafzimmer und
endlich wird der Flur verkleidet.

links:
Die Drainage ist mit einer dünnen Betonschicht verschlossen.

rechts:
Der Winter kann kommen, eine Anhängerladung Feuerholz!

Übrigens ist der Unterstand jetzt dunkel gestrichen!
Solvis Max Futur:
Frag nicht wie der Speichertank ins Haus kam!
Er passte gerade eben in die "Sala das Maquinas" 

In diesem kleinen Auto kam der wasserführende Kaminofen (280kg) an. Leider war nicht nur die Verpackung, sondern auch der Ofen beschädigt.
Und der Fahrer hatte keine Möglichkeit, ihn auszuladen.
Annahme verweigert!
links:
Der Flur ist praktisch fertig!

rechts:
Das Schlafzimmer auch!

Video: Rundgang 2012    
       
Ende Mai 2012
Anbringen der weiteren Gipsplatten, braucht alles seine Zeit.

168 Säcke Estrich zu je 25 kg = 4,2 to

Isolation im Gästezimmer

Gästezimmer,
39 Säcke,  975 kg

Flur, schnell gemacht

Isolation im Wirtschaftsraum

Schlafzimmer, quasi fertig!
Video: Estrich, schnell gemacht...  
       
Anfang Mai 2012 Installation der Heizungsverteilung im Wirtschaftsraum
Bad:  
Gästezimmer...
Rosen und Lavendel im Garten!   Video:
Rundgang Mai 2012
       
März 2012
Wasserinstallation

Wand zwischen Bad und WC steht!

Die Schiebetüren
sind auch schon da!
 
Verbunden mit der Welt!

Der "Gaskasten"

Kein Hundezwinger -
Lager für Feuerholz.
       
Dezember 2011
Neues Dach für den
Gas-Flaschen-Kasten
im Espaço zwischen Haus und Garage

Balkon-Bank!
(mit Tisch)


Die Kloschüssel ist im Karton hinter dem
San- Block (im Bad).
       
November 2011
Mitte November stand der Garten 20cm unter Wasser, übrig ist eine Schlammwüste!

Der Beton ist weg!
Endlich sind auch Innen die Granitsteine verfugt!

Die Ente steht kurz bevor!
Oktober 2011
Der Gasmann lötet die neue Gasleitung - gebaut für die Erdgas-Zukunft!

Die erste Wand zum Schlafzimmer steht...

...und der Flur ist auch schon erkennbar!
Video:
Gas und Rundgang

Der Schlosser am Werk: Neues Geländer...

...schnell gemacht!

Gartenanlage!
August/September 2011
Die Wandheizung ist da!

...  gebaut für die
3-Phasige Zukunft
 

Auf dass ein Licht aufgehe - irgendwann!
 
Videos:
Das Kabel-Video!

Das Heizungs-Video!


Anbringen der Trägerplatten für die Wandheizung.

Trägerplatten und Wärmeleitlamellen sind installiert!

Panorama im September.
Juli 2011 Wieder einmal der Treckerfahrer, diesmal für die Rigole!

Rigolen-Video


Links die Rigole, der "Passeo" in der Mitte und an der Hauswand blühen schon fast die Rosen in den neuen Beeten...

...und nun ist auch die schwarze Erde da!

Verteilung der Gartenbewässerung
 

Hauswasseranschluss
Auch wenn es blendet:
Der Dachstuhl wird weiß!

(Bosch sei Dank.)


Folie und Rindenmulch gegen das Unkraut

 

Die Unterkonstruktion für die geplante Wandheizung im Gästezimmer.

Das Geländer ist echte Handarbeit - Dank Schutzgas-Schweißgerät.
Juni 2011 Der Fußboden:
34 Säcke Zement,
68 Mischmaschinen voll
181 Schubkarrenladungen.

Mit Unterfolie, Randstreifen und Stahlbewehrung, zwischen 6 - 13 cm Betonhöhe


 
Video:

Fußboden -
schnell gemacht

oben, Traversen für die Solarkollektoren:
Die 4 Stunden Zeit für die beiden Stangen sind leider nicht erkennbar!

Terrasse, quasi fertig!

Der Anschlusskasten für
das WC-Hebewerk.

Die neue Terrasse vorm Schlafzimmer.
April 2011 Installation der ersten Wasserrohre für Badewanne und Küche, rechts dann die Dichtigkeitsprüfung!
    Die Terrasse hat nun die Größe einer Tanzfläche, Sand und Kies deuten auf weitere Projekte hin, Fortsetzung folgt im Juni
  links: Die Nachbarn dachten wohl bei den vielen Lüftungsschornsteinen an ein Minarett.
Der Einbau dauerte einen strammen Tag!

rechts: Nun ist endlich die Lüftung fertig, was für ein Schlauchgewirr!
März 2011

Endlich sind alle Fenster fertig!

Geteilte Fensterläden und Fenster gehören auch für unseren Fensterbauer "Gercima" nicht zum Standard.

 

Lüftungsanlage von Helios,
Abflussrohre aus PVC.

 
Videos Fenster und Schläuche: Neue Rohre im Untergeschoss!
Dezember 2010 Verbrauch: insgesamt
146 "Schnellabhänger"
(eine irreführende Produktbezeichnung, dauerte nämlich 3 Tage!)
 
  Zwischen Weihnachten und Silvester kommen endlich auch die Fensterläden.  
November 2010 Die Mauer zur Straße wurde erhöht (links).
Im Garten gibt es nun eine kleine Mauer als Absatz mit einer Treppe (im Hintergrund) und die Mauer zum Nachbarn ist auch erhöht.
Mit deutlicher Verspätung, endlich der Einbau!

Holzart: Sipo

Video: Fenstereinbau
Fotos vom Fensterbauer:    
Oktober 2010
Die Türschwellen sind nun auch fertig!

Anlieferung der Betonringe.

Das linke Loch ist 2m tief und wird mit Regenwasser zur Gartenbewässerung gefüllt.
 
Nach Aussage der Nachbarn ist so viel Wasser außergewöhnlich - eine neue Sintflut?
 

Hoffentlich haben wir kein Rohr vergessen!

Maßnahmen gegen die Flut!
Links die Vorbereitungen und rechts das erste Stück der gerade geschütteten Terrasse.
Videos Betonringe: So werden sie verbuddelt.
Sintflut: Sooo viel Wasser gab es noch nie...!
Rundgang: 14. Oktober 2010
Juli 2010
Rohbau abgeschlossen!

Dachstuhl, etwas
dunkler als geplant

Neuer Stromanschluss und 3 (!) Steckdosen
 
Erdbewegungen

Die Terrasse ist praktisch fertig!

Endlich, das neue "Spielzeug" ist da!

hinten: Schläuche für Wasser und Pool;
vorn: WC - Abwasser
(Wandstärke: 1 m)

Leider erkennt man nicht, wie hart der Boden war!

Die Hausmauer "schwebte" 40cm über dem Niveau der Terrasse, jetzt ist die Lücke zu!
 
Ob die lange Dachrinne wirklich in dem Auto war?
(Antwort im Video!)

Endlich haben wir den Schuttberg zwischen Haus und Garage mit Beton verschlossen.

Neue Fenster?
Mehr konnten wir uns im Moment nicht leisten!
Videos Rundgang III: Rundgang am 19.07.2010
Erdbewegung: Das Grundstück wird in 2 Ebenen aufgeteilt
Feuer: ...wenn das Tal brennt...
Rundgang: Rohre und Schläuche
Die neue Dachrinne: Produktion und Montage
Ende Juni 2010
(2. Kurzbesuch)

Gästezimmer

Bad / WC / Schlafzimmer

Straßenseite, 28.06.2010
Neue Treppe zum Garten und (rechts) neue "Fensterbänke"
Der Dachstuhl ist halb fertig: ob es auch ein Richtfest gibt?
Videos Dachstuhl: So wird er gebaut!
Rundgang II So sieht es aus!
Gab kein Richtfest...
Dachstuhl ist abends fertig!
Der "Garten" hat den Arbeiten und der Hitze getrotzt!
Anfang Juni 2010
(Kurzbesuch)

07.06.2010

So sollen die Wände innen überall werden!
  abends sind die Fenster erkennbar (links)

Die Straßenseite wurde gereinigt und ist teilweise schon neu verfugt!

Videos Anleitung: So werden die Fugen schön!
Baufortschritt Es wird gemacht wie besprochen!
Mai 2010
Fotos vom 17.05.2010

Granit wird geteilt!

Garten?
Endlich geht es los!
Leider mit einigen kleinen Änderungen.

Die Wände drohten einzustürzen und wurden innen mit einer Betonmauer stabilisiert.

Eingangstür zur Straße

Teile der Mauer sind weggesackt.
19.05.2010:
Die neue Zwischendecke kommt schnell voran.

20.05.2010

Berge von Beton - es wird wie ein Haus im Haus.
"Muito Seguro"

Abends ist die Decke begehbar.


Rechts von der neuen Mauer kommt morgen die Treppe.
 
Videos So wird aufgeräumt: Ein Kurzvideo mit deutschen Texten!
 Hier gibt's die portugiesische Originalversion!
21.05.2010:
mittags etwa 34 Grad
im Schatten!
Morgens begonnen, abends fertig:
Die steile Stiege!

Man kann leider rechts am Kamin nicht erkennen, was es an Gerede gekostet hat, das der so gebaut wird!

Videos Treppenbau So wirds gemacht!
Rundgang Das ganze Ausmaß der Baustelle im Mai 2010
Steine ...und wie sie bewegt werden!
24.05.2010: Steine reinigen!
War der Stein da drin?
Ende April 2010 Die Arbeiten beginnen und stoßen auf Probleme mit dem Fundament:

Auf Lehm gebaut,
auf Gott vertraut!

 


Einsturzgefahr?!

Schlafzimmer?
Oktober 2009 Plan erfüllt! Nicht nur das schon vorhandene "Verandadach" ist fertig, jetzt gibt es nach 5-tägiger Bauzeit noch ein zweites, links daneben. Ein neues Zuhause für Fässer und Gerätschaften.
August 2009 Nach längerer Pause endlich ein Fortschritt: unter dem frischen Beton befindet sich nun eine Drainage!

Ob das Auto noch durch den Graben in die Garage fahren kann?

Reste von Sand, Kies und großen Steinen zeugen von schweren Arbeiten. Der Wandanschluss vom Vordach ist nun mit Bleiblech gefertigt. Leider fehlte ein halber Meter des Importartikels (ganz links)
Warum nicht gleich?
Der Graben wurde mit einem Rohr verschlossen, die Garage ist befahrbar!
   
März 2009 Im Winter ist durch starken Regen Wasser durch Tür uns Fenster in die Garage eingetreten. Das neue Vordach soll das verhindern.

Willkommen auf
"Puderosa-Ranch"

Oktober 2008 Endlich haben wir die im Mai erneuerte Gartenmauer verputzt, gemalt und den Zaun gesetzt. Im Hintergrund ist die neue schwarze Kompostkiste aufgestellt, die Reste der ersten Kiste stehen noch links neben dem Steinhaufen.
  War das Zimmer links wirklich unser Schlafzimmer?

Den alten Ofen haben wir probehalber in Betrieb genommen. Ganz schön heiß! Und erst der Qualm!

August 2008
Und unsere Blumen überragen die Bäume!

Die neue Garage!
Das Auto passt wieder allen Erwartungen doch ganz hinein.

  Unsere Fliesenarbeit finden die Nachbarn zunächst etwas übertrieben, aber was sagen die erst zur Einrichtung?
  Im Zuge der Haus-Räumung erfahren unsere erhaltenen Weinfässer neben einer Waschung auch noch einen mehrfachen Anstrich.
Juni 2008 Das Bobcat beginnt am 23.06.2008 mit dem Abriss der Garage
Mai 2008 Dank nachbarschaftlicher Hilfe war nicht nur Material vorhanden, sondern auch die Arbeit schnell begonnen und die halbe Mauer am ersten Tag fertig
Angetrieben durch einen Einzylinder-Dieselmotor entpuppte sich das Ding als Höllenmaschine! Zweiter Bauabschnitt, ohne Hilfe ausgeführt, später vom Nachbarn für gut befunden!

Nachdem Sand- und Kiesnachschub geliefert und der untere Teil der Mauer fertig gestellt ist, folgt der obere Teil, ebenfalls in 2 Phasen, Puh!


...ein neuer Helfer im Garten!
März 2008 Im neuen Wasseranschlusskasten wirkt nun der GARDENA- Bewässerungscomputer, unterstützt vom Bodenfeuchtesensor.

Die befreite "Mauer" soll im Mai saniert werden.

Oktober 2007

(wenig geschafft):

Neben Vorbereitungen für den Wasseranschluss ist nun die Wand verputzt und gestrichen.
Sommer 2007 Sommer in
Ponte da Barca und jeden Tag der Blick über das Tal!

(...lenkt etwas ab vom Blick über den eigenen Grund...)

  ... aber der nette Nachbar mit der "máquina" schafft Platz!

Die Fundamente im ehem. Weinkeller weichen dem 1500W Bohrhammer (Originalimport, Obi, Deutschland).

Wie das alles durch die Tür passte ist uns auch nicht mehr klar,
aber es dauerte 3 Tage!

...und dann folgte der Lehm...

Die Anfänge der Apfelsinenplantage, frisch gekauft auf dem Markt in Ponte de Lima

Ehemals Weinkeller,
zukünftig Schlafzimmer.
Der Lehm auf dem Boden soll irgendwann einmal durch Estrich ersetzt werden.

Mit Trecker und Muskelkraft wird die Mauer erhöht.


...und hinter Kompostkiste und Geröll versteckt sich die frisch verputzte Mauer.
(Sr. Lionel sei Dank!)

Niemand weiß wie, aber irgendwie eben doch verschwand das Auto in der Garage.

Arbeiten im Mai 2007:

Neue Wasserleitung ermöglicht Errichtung der Dusche.

Weinkeller:
Die Mauern waren kein Problem, aber das Fundament ist sehr hartnäckig und muss bis Sommer warten.

Der Durchbruch!
Dank Kettensäge und 10kg Hammer. Wenn nur die Schlepperei nach draußen nicht wäre...

Freilegung der Gartenmauer, nach Aussage der Nachbarin wurde der Efeu noch niemals gestutzt.

Auch die erste Kompostkiste
(wir benötigen dringend gute Blumenerde) steht.

März 2007:
Erste "Kraut und Rüben" - Beseitigung und die Garagentür im Hintergrund schließt auch wieder (mehr oder weniger zumindest)
 

Weinfässer und Weinpresse aus dem zukünftigen Schlafzimmer füllen nun die Garage.

 

Der Stall wurde für das zukünftige Bad schon mal leer geräumt und von Spinnenweben der Jahrhunderte befreit.

 
  Unser Tal vorm Fenster im März 2007  
Über Autobahn und Schnellstraße nur 25 Minuten bis Viana do Castelo  

Gefunden!?
am 09. März 2006